PROJEKTE

Planungsphase 2011

das Kunstprojek  Raumreise Labyrinth – ein Menschelanyrinth: eine temporäre Kunstinstallation im öffentlichen, ländlichen Raum mit BürgerInnenbeteiligung.

2012 sollen Menschenlabyrinthe  in Hartberg (Ringkogel – in der  Nähe der keltische Wehrstadt) und in der Umgebung von Olbendorf  gestellt und gelegt werden, um die Regionen zu beleben.

> ein Labyrinth des Urtyps wird angelegt, das durch eine Menschenmauer strukturiert wird.

> Menschen werden animiert und aktiviert, Teil eines Kunstwerkes, einer Kunstaktion zu werden

> Menschen wird durch das Begehen des Labyrinths eine Labyrintherfahrung ermöglicht

 

In Hartberg wie auch in Olbendorf  sollen örtliche Vereine miteinbezogen werden, wie Feuerwehr, Rettung, Fußballverein, Bildungseinrichtungen, Kindergärten, Kirchen, Schulen, die Landjugend, öffentliche Einrichtungen, Organisationen im Kultur, Kunst und Sozialbereich.

 

Raumreise Labyrinth

 

Labyrinth, Dezember 2004 

armin W.nimra-ruckerbauer

Urform des Labyrinths

Made with Namu6